Termine 2020

Gemeinschaftsarbeit: 11.07.2020 und 10.10.2020
(Beginn jeweils um 10 Uhr, Treffpunkt in der Anlage)

Gemeinsames Frühstück: 28.06.2020 

Container Pflanzabfälle: 16.10. - 30.10.2020 in der Anlage
 

BItte beachten Sie jeweils die aktuellen Aushänge in den beiden Schaukästen in unserer Anlage!

Sonnengärten Dachau e. V.: Leiß bleibt Gartenoberhaupt

Die Dachauer Sonnengärtner haben turnusgemäß ihren Vorstand neu gewählt. Bei der Wahl kam es zu keinen Überraschungen: Der gesamte Vorstand wurde in seiner alten Besetzung im Amt bestätigt.
Vorsitzender bleibt Dieter Leiß. Als Stellvertretende Vorsitzende stehen ihm weiterhin Josef Kobschütz und Hilke Burkert-Meyer zur Seite. Als Schriftführer und Pressesprecher wurde Markus Erhorn ebenso in seinem Amt bestätigt, Aleksander Breg bleibt Schatzmeister. Als Wahlleiter fungierte Dachaus stellvertretender Landrat Dr. Edgar Forster.
In seinem Rückblick nannte Dieter Leiß Gartensaison 2019 „äußerst harmonisch.“ Gleichzeitig nutzte er die Gelegenheit um neue Pächter anzuwerben:
Der Verein verpachtet Gartenparzellen in der Größe zwischen 50 und 100 Quadratmetern innerhalb der Kleingartenanlage auf der Ostseite des Bahnhofs. Geeignet sind die Flächen zum Anbau von eigenem Gemüse, Kräutern oder Blumen. Doch auch zum Grillen und Sonnen ist der Platz ausreichend. Die Pflanzparzellen verfügen alle über einen Zugang zu einem Gemeinschaftsbrunnen. Zudem stellen die Sonnengärten den Hobbygartlern Werkzeug zur Bodenbearbeitung zur Verfügung, sowie in der Hauptsaison auch eine mobile Toilette. Die Verpachtung der Flächen erfolgt ab sofort. Sie erreichen die Sonnengärtner per Telefon 0176-78255277. Weitere Informationen sind auch im Internet unter www.sonnengärten-dachau.de zu finden.

Auf dem Foto: Die Vorstandschaft der Dachauer Sonnengärten: Dieter Leiß, Josef Kobschütz, Hilke Burkert-Meyer, Aleksander Breg, Markus Erhorn, Dr. Edgar Forster

Sonnengärtner aktiv für den Naturschutz

Im vergangenen Jahr legten die Dachauer Sonnengärtner in ihrer Anlage am Dachauer Bahnhof eine Bienenweide an. Als ideale Ergänzung pflanzten die Hobbygärtner nun einen Kirschbaum. Da sich in unmittelbarer Nähe ein Bienenkasten befindet hoffen die Gärtner auf viele Blüten und Kirschen. Die Früchte dürfen übrigens von allen Pächtern der Anlage zum Naschen geerntet werden.
Vereinsvorsitzender Dieter Leiß freute sich über die gute Gemeinschaft in der Anlage und das Projekt „Kirschbaum“. „Wir setzen uns für die Natur ein – und haben dabei Spaß.“
In der Kleingartenanlage am Dachauer Bahnhof wurden auch im Jahr 2019 wieder alle Parzellen verpachtet. Interessierte können sich auf der Homepage des Vereins über die Pachtmöglichkeiten sowie Vereinsaktivitäten informieren: http://www.xn--sonnengrten-dachau-rtb.de/
Der Baum wurde von Gartenpressesprecher Markus Erhorn gestiftet.

Neuer Schatzmeister bei den Sonnengärtnern

Bei ihrer turnusgemäßen Jahreshauptversammlung blickten die Dachauer Sonnengärtner auf eine lange Gartensaison 2018 zurück und zogen positive Bilanz. „Alle Parzellen waren verpachtet, die Ernte war gut und auch das Zwischenmenschliche hat gepasst.“, erklärt Vereinsvorsitzender Dieter Leiß. Als persönliches Highlight nannte er die traditionelle Glühweinfeier.

Eine personelle Änderung ergab sich ebenfalls: Einstimmig wählten die Hobbygärtner Aleksander Breg zu ihrem neuen Schatzmeister. „Ich möchte mich für unsere Anlage engagieren!“, versprach der Garten-Finanzminister.

Außerdem beschlossen die Vereinsmitglieder, dass sie sich wieder bei der Aktion „Saubere Stadt“ am 06.04.2019 beteiligen wollen: Gemeinsam wird der Müll rund um den Dachauer Bahnhof eingesammelt.

Dieter Leiß betonte außerdem, dass aktuell noch freie Parzellen gepachtet werden können. Interessierte können sich auf www.sonnengärten-dachau.de informieren oder telefonisch (0176-78255277) einen Besichtigungstermin vereinbaren. „Schnell sein lohnt sich: Es steht nur eine Handvoll freier Parzellen zu Verfügung.“

Auf dem Foto:
Der Vorstand der Dachauer Sonnengärtner: Pressesprecher Markus Erhorn, Stadrat Dr. Edgar Forster, 3. Vorsitzende Hilke Burkert-Meyer, 2. Vorstand Sepp Kobschütz, Vereinsvorsitzender Dieter Leiß, Schatzmeister Aleksander Breg

Termine für unsere Mitglieder:

06.04.2019, 09.00 Uhr
„Aktion saubere Stadt“
Treffpunkt Eingangstor
mit anschließender Brotzeit im Gasthaus Drei Rosen

Nachfolgende Termine sind wetterabhängig!

27.04.2019
Gemeinschaftsarbeit, 10.00 Uhr

26.05.2019
Frühstück im „Schorten-Garten“
Jeder bringt etwas mit! Semmeln und Brezen besorgt der Verein.
10.00 Uhr

29.06.2019
Gemeinschaftsarbeit, 10.00 Uhr

12.10.2019
Gemeinschaftsarbeit, 10.00 Uhr

Ältere Einträge »

Kostenlose Homepage erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen